Fit für die Pflege

„Fit für die Pflege“ ist ein berufsvorbereitendes Projekt für das Berufsbild der Altenpflegehilfe.

Es wird aus Mitteln des Landes Hessen finanziert, die in der Folge der Corona-Pandemie im Rahmen eines „Schutzschirms für Ausbildungssuchende“ zur Verfügung gestellt werden. „Fit für die Pflege“ verknüpft Arbeitsmarktförderung und Fachkräfteentwicklung und richtet sich rechtskreisübergreifend an Menschen, die sich auf das Berufsbild der Altenpflegehilfe bewerben, jedoch bisher keinen Ausbildungsplatz erhalten haben.

Aufbauend auf den Erfahrungen unseres Ausbildungsprojektes „AidA“, vermittelt „Fit für die Pflege“ auf 15 Plätzen eine profunde Berufsvorbereitung in Theorie und Praxis, um das Interesse der Teilnehmenden am Berufsbild und ihre Ausbildungskompetenz zu stärken und ihren Übergang in die Ausbildung 2021 abzusichern.

Neben fachbezogenen Seminaren in unseren zentral gelegenen Räumlichkeiten und Praktika in kooperierenden Einrichtungen der Altenpflege sind berufsorientierte Sprachförderung, gesundheitsfördernde Angebote und politische Bildung weitere Inhalte der Maßnahme. Die Teilnehmenden werden im Rahmen sozialpädagogischer Einzelfallarbeit in allen beruflichen und lebensweltbezogenen Fragen unterstützt und im Maßnahmeverlauf individuell begleitet.

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektmitarbeiter.

 

 

 

Wir werden unterstützt von: