Blitz-START

Seit April 2014 führen die BWW im Auftrag der LH Wiesbaden die Maßnahme Blitzstart durch, die der Aktivierung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten unter 25 Jahren ohne Berufsausbildung dient. Die Maßnahme verfolgt drei wesentliche Ziele.

  • Aktivierung
    Durch aufsuchende Jugendarbeit sollen Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren in ihrem persönlichen Umfeld angesprochen und zur Mitarbeit an ihrem beruflichen Integrationsprozess motiviert werden.

  • Kompetenzfeststellung und Anschlussperspektive
    In der Aktivierungsmaßnahme sollen Kenntnisse und Fertigkeiten festgestellt werden, die für die weitere Integrationsplanung durch das Fallmanagement von Bedeutung sind. Diese Feststellung erfolgt in den Werkstätten und Eigenbetrieben der BauHaus Werkstätten. Ziel der Maßnahmen ist eine stabile Aufnahme in das Fallmanagement der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie die Entwicklung und Anbahnung einer Anschlussperspektive.

 

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektmitarbeiter.

Wir werden unterstützt von: